|Vorsätze 2017| Scheiß drauf – Mach das, was dich glücklich macht!

dsc_0300ab

 

Am 01. Januar 2017 nehme ich mein Leben in die Hand und alles wird sich verändern. Endlich möchte ich meine Bikinifigur erreichen, in den Urlaub fahren, mich gesünder ernähren und mit dem Rauchen aufhören. Wer´s glaubt! Ich könnte diese Liste ewig lange weiterführen. Alle Jahre wieder fassen wir unsere Neujahrsvorsätze, aber durchziehen tun wir sie noch lange nicht. Wieso nehmen wir uns Jahr für Jahr so viele wichtige Dinge vor und ziehen sie dann doch nicht durch? Weil viele Vorhaben vor allem sehr unrealistisch sind!                                                                                                                                                                Also scheißt auf die Vorsätze – sondern tut es einfach! 🙂 Für eure Ziele und Wünsche braucht man kein festes Datum!

 

Was möchtest du erreichen?

Zuerst sollte dir deine Motivation hinter deinen Neujahrsvorsätzen klar sein. Denn all deine Ziele bringen nichts, wenn du keine Gründe hast warum du diese unbedingt erreichen möchtest. Möchtest du z. B. abnehmen um dich wohler in deinem Körper zu fühlen oder ist es dir wichtig anderen Leuten zu gefallen bzw. dem Schönheitswahn der Gesellschaft?

 

Der Weg ist das Ziel!

20 kg abnehmen ist ein riesiges Vorhaben, welches seine Zeit braucht. Und wer hat schon ein langes Durchhaltevermögen? Spätestens nach ein paar Wochen guter Motivation geben die meisten leider auf. Entweder kommt eine Krankheit dazwischen, der innere Schweinehund und und und…Zudem hat man sich leider auch ein zu riesiges Ziel gesteckt. Besser ist es, das große Ziel in kleine Häppchen aufzuteilen und auch genau aufzuschreiben wann man diese Etappenziele erreichen möchte. Denn wenn man die ersten kleinen Ziele erreicht hat, dann ist das große Ziel nicht mehr weit 🙂

In meinem Fall möchte ich ca. 60-65 kg wiegen – zurzeit wiege ich um die 78 kg laut dem letzten Wiegmonat. Ich habe mit der Definierung meiner kleinen Ziele bereits im November angefangen:

  • Am 31.01.2017 möchte ich 75 kg wiegen
  • Am 31.03.2017 möchte ich 70 kg wiegen
  • und am 31.05.2017 möchte ich 65 kg wiegen

Jedes Mal wenn ich ein kleines Ziel erreicht habe belohne ich mich selbst mit einer Kleinigkeit, damit die Motivation wieder steigt 🙂 Das kann ein leckeres Lieblingsgericht sein (Scheiß auf die Kalorien), Sportklamotten, neue Schuhe oder neue Bücher und und und… 🙂 Darauf freue ich mich jetzt schon!

 

Sei realistisch!

Nimm dir nicht zu viele Neujahrsvorsätze vor, denn die Möglichkeit, dass du diese nicht erreichst wird dadurch größer. Möchtest du dich „gesünder ernähren“? Dann definiere deine Ziele – wie möchtest du dich gesünder ernähren?

Beispielsweise könntest du dir dein Essen für die Arbeit mittags einmal wöchentlich vorkochen und Mealprep machen 🙂 Dadurch hast du mehr Kontrolle in deiner Ernährung. Zudem könntest du dein Frühstück durch einen leckeren Green Smoothie ersetzen oder deine sportlichen Ziele zusammen mit einer Freundin verwirklichen. Stell dir einen Plan zusammen wie du deine Ziele am Besten erreichen kannst.

 

Morgen, morgen – warum nicht heute?

Für die meisten Menschen ist der 1. Januar das Datum um die Veränderungen zu verwirklichen. Aber ganz ehrlich, wozu braucht ihr denn das Datum? Fangt sofort an, an euren Zielen zu arbeiten. Mein Projekt XL läuft schon seit Jahren und im Oktober 2016 habe ich mich aus meinem Motivationsloch zurückgekämpft, da es mir einfach gereicht hat. Hätte ich bis zum 1. Januar gewartet, dann wäre mein Vorhaben ganz weit zurück gerutscht und ich hätte nicht mehr wirklich etwas getan. Wie sagen meine Eltern immer: „Wer saufen kann, der kann auch arbeiten“ 😀

 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017! 🙂

 
Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Mary sagt:

    Liebe Melina,

    da hast du vollkommen Recht. Für gute Vorsätze braucht es kein festes Datum oder ein neues Jahr! Und genau deshalb habe ich auch in diesem Jahr auf solche Vorsätze verzichtet. Ich nehme sie mir vor, wenn ich es will und nicht weil es der 01.01. so festlegt. 🙂
    Ich wünsche dir ganz viel Glück bei deinem Vorhaben. Mal sehen wann ich damit anfange. Denn ein paar Kilo könnten auch bei mir runter. Am besten noch vor dem Sommer. 😀

    Liebe Grüße,
    Maria

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s